Die Hamburg Open hat sich als Mischung aus Branchentreff und Messe mittlerweile fest in der Broadcast- und Medientechnik-Branche etabliert und das auch über den deutschsprachigen Raum hinaus. Besucher können sich in entspannter Atmosphäre über die aktuellsten Themen informieren und austauschen. Vertreten sind hierbei eine Vielzahl an etablierten und neuen Herstellern von Sendetechnik, Intercom-Systemen, Videomischern, Audiomischern, Kameras, Displays, Konvertern, Medientechnik, Postproduktionstechnik und vielen weiteren Bereichen.

Die nächste und bereits 8. Hamburg Open findet am 19. Januar 2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr in den Studios A3 und A9/10 auf dem Studio Hamburg Gelände statt.

Neben der Broadcasttechnik werden dieses Jahr auch erstmalig gezielt Hersteller der Medientechnik ansgeprochen. Beide Technologien, aber auch die Kundenkreise, verschmelzen mehr und mehr. Als Ausstellungsfläche stehen die Studios A3, A9 & A10 mit einer Gesamtfläche von 1800m² zur Verfügung, in denen sich die Aussteller präsentieren können.