Partnerschaftsabkommen mit ANEDIS

Das schwedische Unternehmen Waystream, bekannt für die Entwicklung einer fortschrittlichen digitalen Infrastruktur, ist eine strategische Partnerschaft mit dem deutschen Unternehmen ANEDIS GmbH eingegangen. Dies bedeutet, dass ANEDIS sein Portfolio an Netzwerk- und Messtechnik um die aktive Netzwerktechnik erweitert.

ANEDIS hat als Spezialist für aktive und passive Komponenten sowie Messgeräte für die Breitbandkommunikation einen hervorragenden Ruf innerhalb der Branche. Der Erfolg von ANEDIS basiert auf dem ingenieurtechnischen Know-how seiner qualifizierten Mitarbeiter, der hochwertigen Produktpalette, dem Gespür für neueste Entwicklungen und Markttrends, der Projektkompetenz sowie den vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen zu renommierten Herstellern und Kooperationspartnern.

„Mit Waystream konnten wir einen starken und innovativen Partner für unsere Kunden gewinnen.“ sagt Tilo Heinrich, Geschäftsführer Anedis GmbH, und führt weiter aus: „Gerade im FTTH Bereich braucht es eine zukunftsfähige Technologie, die allen Anforderungen von heute gerecht wird und auch den Herausforderungen von morgen noch gewachsen ist.“

„Wir freuen uns, dass auch Anedis nun zu unseren Partnern zählt und damit unsere Präsenz im deutschen Markt deutlich verstärkt. Die Kompetenz von ANEDIS und die fortschrittliche Technologie von Waystream sind eine optimale Kombination, um den Glasfaserausbau in Deutschland zu unterstützen,“ sagt Mats Öberg, CEO von Waystream.